CONELOG® – Konische Präzision

Die konische Verbindung mit integriertem Platform-Switching

CONELOG® – Konische Präzision

Das CONELOG® Implantatsystem verfügt über eine anwenderfreundliche, konische Implantat-Abutment-Verbindung mit integriertem Platform-Switching. Das lagerichtige Einsetzen des Abutments wird über drei Nocken einfach und sicher erreicht, so wie man es vom CAMLOG® Implantatsystem gewohnt ist. Der selbsthemmende Konus führt zu einer einfachen und präzisen Positionierung der Abutments.

 

Bedingt durch die unterscheidlichen Außengeometrie der SCREW-LINE und PROGRESSIVE-LINE Implantate stehen zwei Chirurgie-Sets zur Verfügung.  

 

Vorteile auf einen Blick

  • Konsequent prothetisch orientiertes Implantatsystem
  • Erweitertes Indikationsspektrum durch CONELOG® Implantat 7 mm
  • Implantat-Abutment-Verbindung mit selbsthemmender Konusgeometrie
  • Integriertes Platform-Switching
Downloads
  • CONELOG Implantatsystem

    Produktkatalog 2019

    J8001.0008 Rev. 05 03/2019

     

    PDF, 49 MB
Nicht alle Produkte sind in allen Ländern verfügbar, da dies eine Zulassung durch die zuständigen Behörden bedingt. Bitte fragen Sie Ihre lokale Vertretung nach der Produktverfügbarkeit.
a perfect fit ™